Unsere Multi-Banking-API AHOI

Unsere AHOI-API ist eine gemanagte und flexible Multi-Banking-API, die dir einen einfachen und intuitiven Zugriff auf die Online-Banking-Konten deiner Nutzer ermöglicht.

Wenn du AHOI in deine Produkte integrierst, stehen dir zum einen Standard-Banking-Funktionalitäten, zum anderen aber auch zahlreiche leistungsfähige Mehrwert-Dienste zur Verfügung.

AHOI ist mit allen Sparkassen sowie fast alle anderen deutschen Banken kompatibel und hält gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit und regulatorischen Standards ein.

Tobias - Operator

Features

AHOI unterstützt alle gängigen Banking-Funktionen. Dazu gehören der Abruf von Bank- und Kontoinformationen, das Abholen von vergangenen Transaktionen sowie das Einreichen von neuen Überweisungen.

Darüber hinaus bietet AHOI zusätzliche Mehrwert-Dienste an, wie z.B. Saldenprognosen, Push-Benachrichtigungen bei neuen Transaktionen, Zusammenfassungen von Kontobewegungen und die intelligente Erkennung von regelmäßigen Transaktionen, Kategorien oder Verträgen.

SANDKASTEN-PRINZIP

AHOI ermöglicht dir, alle Funktionen auf einem nicht-produktiven Sandkasten-System zu testen und zu evaluieren. Mit unserer AHOI-Sandbox kannst du deine eigene Miniatur-Demobank emulieren und eigene Transaktionen generieren, ohne dass du Produktionsdaten benötigst.

REGULATORIK & SICHERHEIT

Dabei berücksichtigt AHOI alle notwendigen Aspekte der Regulatorik. Wir kümmern uns um die inhaltlichen und technischen Anforderungen der Payment Service Directive 2 (PSD2), damit du dich voll und ganz auf deine Services konzentrieren kannst.

AHOI setzt auf etablierte Standards wie REST, JSON und OAuth2.0.

GETTING STARTED

Spielst du mit dem Gedanken ein Produkt oder eine Anwendung zu entwickeln, die deinen Usern Banking-Funktionen zur Verfügung stellen soll? Dann bist du bei uns genau richtig.

Du kannst AHOI kostenlos ausprobieren – mach dich dazu jetzt gleich mit dem AHOI-Cookbook vertraut. Es ist dein optimaler Einstiegspunkt und hilft dir AHOI zu verstehen und direkt loszulegen.

Zum AHOI-Cookbook